Andere Tiere

Wenn Sie sich für Tiere interessieren, ist Namaqualand genau das Richtige. Allerdings gibt es hier wenige Großsäuger. Ausnahmen sind Bergzebras, Springboik und Spießbock. Kleinere Antelopen sind Klippspringer, Steinböckchen und Duiker. Goegap ist ein guter Ort, um den Erdwolf oder gar das Erdferkel zu sehen. Kleinere Raubtiere sind die Wildkatze sowie mehrere Arten an Mangusten.
Es gibt zahlreiche Kleinsäuger, Fledermäuse, drei Arten von Elefantenspitzmäusen und zahlreiche Nager. Darunter sind die Striemengrasmaus, die Pfeiffratte, die Buschkarooratte, die Zwergmaus, Felsenmaus und viele mehr. Die meisten der 45 Säugerarten in Goegap sind Kleinsäuger.
In Goegap gibt es ca. 100 Vogelarten, darunter der Fleckenuhu, der seltene Kapuhu, Vogel Strauß, Mausvogel, mehrer Weberarten, Namaflughuhn, Bergstar, Bienenfresser, und viele mehr.
Es gibt 25 Reptilienarten, darunter zahlreiche giftige Schlangen. Die Speikobra und die Puffotter sind potentiell tödlich. Auch giftig aber nicht tödlich sind die Korallenschlange, Vielhornotter und Hornotter. Ungiftige Schlangen sind die braune Hausschlange und die Maulwurfsnatter. In Namaqualand kommt auch die weltweit kleinste Schildkrötenart (Homopus signatus) vor.

Aufsätze
Es gibt mehrer von Studenten verfasste Aufsätze über die Tierwelt, welche hier heruntergeladen warden können. Diese sind teilweise auf Englisch:

Die Buschkarooratte (Otomys unisulcatus )

Kreaturen der Nacht


Mammals
Birds
Reptiles and amphibians

Korallenschlange
Erdferkel
Zwergrennmaus
Fleckenuhu
Buschkarooratte
Felsenbussard
Vielhornotter
Pfeiffratte
Maulwurfsnatter
Tigerschlange